webleads-tracker

Home > Aktuelle Pressemitteilungen > Im Rahmen der Veröffentlichung von KeyCreator 2016 kündigt Kubotek eine Partnerschaft mit TraceParts an

Kunden von Kubotek können jetzt mithilfe der neusten Software des Unternehmens – KeyCreator 2016 – auf die CAD-Inhalte der Plattform TraceParts zugreifen

 

Saint-Romain, Frankreich und Marlborough, Massachusetts, USA – 15. September 2016 – TraceParts, ein weltweit führender Anbieter für digitale 3D-Inhalte aus dem technischen Bereich, und Kubotek, Entwickler der CAD-Softwares KeyCreator 3D Direct CAD, KeyCreator Analysis, KeyMarkUp Multi-CAD Viewer und Mark Up Tool, KeyCreator Machinist und Kubotek Spectrum CAD Viewer, haben sich auf eine Partnerschaftsvereinbarung zur Veröffentlichung von CAD-Daten geeinigt.

 

KeyCreator2016

 

Das neuste Softwarerelease von Kubotek – KeyCreator 2016 – ist von nun an erhältlich und überzeugt mit einer Vielzahl an neuen Eigenschaften, verbesserten Funktionen und zahlreichen kundenorientierten Optimierungen, die alle auf der Produktivität und Flexibilität aufbauen, für die KeyCreator Direct CAD bekannt ist.

 

Dank der Partnerschaft mit TraceParts können die Nutzer von Kubotek von nun an auf Hunderttausende Standard-Bauteile der auf der CAD-Plattform von TraceParts bereits veröffentlichte Kataloge zugreifen. Dabei wird ein kostenloser Zugriff auf die CAD-Modelle, Zeichnungen und Baugruppen im nativen KeyCreator- oder ACIS-Format geboten.
Die Nutzer von Kubotek können jetzt die gewünschten Standard-Bauteile auswählen und wiederholt verwenden, um Planungen und die Werkzeugverwaltung anzupassen und die Produktivität zu verbessern. Dank der neusten Integration von TraceParts finden Kunden von Kubotek problemlos die Anbieter der benötigten Bauteile, wodurch die Kontrolle über Planung und Lieferkette noch verbessert wird.

 

Laut Matt Carr, Vice President Sales & Support bei Kubotek, soll die Veröffentlichung von KeyCreator 2016 das Problem der „Interoperabilität im CAD-Bereich beheben, einschließlich der schwierigen Aufgabe, vorhandene CAD-Daten erneut zu verwenden“. Carr fügt hinzu: „Die anfallenden Aufwendungen, Fehler und Arbeitsstunden beim Lesen, Bearbeiten und häufigen Nachzeichnen von CAD-Dateien müssen behoben werden und wir kümmern uns weiter darum, unsere Kunden von diesem zusätzlichen Zeit- und Kostenaufwand zu befreien.“

 

Diese neue Partnerschaft mit Kubotek wird es TraceParts ermöglichen, die bestehenden technischen Daten und das Netzwerk zur Veröffentlichung von 3D-Modellen weiter auszubauen. Letzteres stützt sich bereits auf 15 Millionen CAD-Nutzer weltweit.

 

Über TraceParts

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter digitaler 3D-Inhalte für den Maschinenbau. Als Teil der 1989 gegründeten Trace Group stellt die Firma leistungsstarke webbasierte Lösungen bereit, wie beispielsweise CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Kataloge und Produktkonfiguratoren. Darüber hinaus bietet TraceParts digitale Marketingleistungen an, um Bauteilhersteller und Anbieter von Software- und Computerhardware beim Vertrieb ihrer Produkte und Serviceleistungen zu unterstützen und qualitativ hochwertige B2B-Vetriebskontakte zu generieren.

Das Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern weltweit kostenfrei zur Verfügung. Es ermöglicht den Zugriff auf Hunderte von Anbieterkatalogen und über 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter für Entwicklungs-, Einkaufs-, Fertigungs- und Wartungsprozesse.

 

Über Kubotek USA

Kubotek USA — Masters of Geometry — führt die Revolution im Bereich der Direktmodellierung an durch die Lieferung von CAD-Technologien, um Modelldaten problemlos anlegen und bearbeiten sowie vorgenommene Änderungen verwalten zu können. Kubotek USA entwickelt Kerntechnologien, die geometrische Attribute erkennen und Schlüsse daraus ziehen können. So wird die Interoperabilität von Daten gewährleistet, die ansonsten nutzlos wären. Kubotek USA entwickelt Software, die mit Geometrie – unabhängig von ihrem Ursprung – arbeiten kann, um diese dann in der gesamten Herstellung und Lieferkette einzusetzen. So wird die Markteinführungszeit beschleunigt, Kosten werden reduziert und die Qualität verbessert.
Weitere Informationen finden Sie auf kubotek3d.com.

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!