webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2015 > TraceParts Mitarbeiter gibt niemals auf

21,5 km im offenen Meer zurückgelegt

 

Amberg, 22. April 2015 – Im vergangenen Jahr, erfüllte sich Christian seinen Traum. Ihm gelang es in 6 Stunden und 19 Minuten von Rödby in Dänemark nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn zu schwimmen. Die Strecke von 21,5 km im offenen Meer hatten bisher nur 18 Menschen zuvor bewältigt. In der Bestenliste steht er nun auf Platz 6.

 

Die Durchquerung des Fehmarnbelts war Hartmann-Herrmanns 53. Langstreckendistanz.

 

Irgendwann wird die Luft immer dünner, wenn du dir neue Ziele setzen willst, da bleiben nicht mehr viele Strecken übrig, sagte der Amberger.

 

Ich freue mich auch darüber dass mein langjähriger Arbeitgeber TraceParts mich immer tatkräftig unterstützt und auch als Sponsor fungiert. Vor allem wenn auch mal etwas nicht so klappt wie geplant. Schließlich schwimmt man hier ja nicht gemütlich im vollgeheizten Swimmingpool.

 

Die Straße von Gibraltar hat er bereits 2008 durchschwommen. Durch diese herausragende Leistung motivierte er sich weiter um die anspruchsvollere Beltquerung in Angriff zu nehmen.
Zwei Versuche mussten in 2009 und 2012 knapp vor dem Ziel aufgegeben werden. Wir berichteten: http://www.traceparts.com/de/pressemitteilungen-2009/pr18112009/

 

21,5 km im offenen Meer zurückgelegt

 

Einmal wegen dramatisch verschlechternden Wetterbedingungen und einmal wegen einem riesigen giftigen Algen Teppich.

Wie in meinem Job gibt es bei einem solchen Projekt viele Parameter, die es zu beachten gibt. Neben Wetter, Wind, Strömungen, kühlen Wassertemperaturen und Krämpfen können einem auch noch der eine oder andere Meeres Bewohner begegnen.

 

Erschöpft und bereits einer zunehmenden Quallenplage ausgesetzt, kam für den 48-Jährigen das Beste zum Schluß:

Zwei Kilometer vor der deutschen Küste entschied sich mein Sohn Vincent, mich zu unterstützen und die letzte Etappe vor mir mit zu schwimmen. Ab diesem Zeitpunkt wußte ich, dass ich es diesmal schaffen werde und benötigte auch die letzte Pause nicht mehr. Wir sind dann quasi Richtung Puttgarden geflogen. Wenn ich mich nochmal motivieren kann, packe ich die 32 Kilometer lange Durchquerung des Ärmelkanals auch noch an, sagt er und liefert die Motivation gleich mit: “Das wäre dann das Triple.

Let´s go Christian…
Deine Kollegen von TraceParts

 

Über TraceParts

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter für digitale 3D-Inhalte aus dem technischen Bereich, der bereits seit über 20 Jahren fortschrittliche Geschäftssoftwarelösungen anbietet. Hierzu werden leistungsstarke webbasierte Produkte und Services eingesetzt, wie CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Datenkataloge und Produktkonfiguratoren, die Bauteilherstellern bei ihrer Marketingpräsenz unterstützen, indem der Wert bereits existierender digitaler Daten erweitert wird.

 

Das kostenlose CAD-Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern kostenlos zur Verfügung. Es umfasst Hunderte Anbieterkataloge und mehr als 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter, die sich für Produktentwicklungs-, Einkaufs-, Herstellungs- und Wartungsprozesse eignen. Weitere Informationen über TraceParts finden Sie auf der Website www.traceparts.com

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!