webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2015 > Ein riesiger Erfolg für 3D-Marketingtools

Auf der Online-Plattform TracePartsOnline.net stehen mehr als 520 Kataloge zur Verfügung

 

Saint-Romain, Frankreich, 18. März 2015 – TraceParts, einer der weltweit wichtigsten Anbieter digitaler 3D-Inhalte für das Ingenieurswesen, hat in seiner Online-Bibliothek TracePartsOnline.net nun mehr als 100 Millionen 3D-CAD-Modelle bereitgestellt.

 

Die Veröffentlichung von 3D-Katalogen und die kostenlose Bereitstellung von CAD-Modellen sind für industrielle Bauteilanbieter, die mit den Planungsbüros ihrer Kunden zusammenarbeiten möchten, mittlerweile unerlässlich.

 

Im Jahr 2005 begann TraceParts erstmals damit, innovative Lösungen für den Download von 3D-Dateien anzubieten. Diese konnten direkt von den Websites Hunderter Hersteller und Händler aus der Industriebranche heruntergeladen werden. Diese mithilfe von Webservice-Systemen und APIs integrierten Plattformen machten es den Planungsbüros möglich, die Bauteile mit wenigen Mausklicks zu prüfen und in ihre Projekte zu integrieren.

 

Auf Grundlage dieses Erfolgs baute TraceParts sein Angebot aus und ermöglichte den CAD-Benutzern in der Folge, alle 3D-Modelle unmittelbar in der Onlinebibliothek TracePartsOnline.net in dem gewünschten CAD-Format herunterzuladen. So konnten die bei Konvertierungsprozessen möglicherweise auftretenden Dateibeschädigungen verhindert werden.

520 Kataloge

Seit 2010 gehören die Bereitstellungsdienste für CAD-Modelle zu einem wesentlichen Service der meisten industriellen Bauteilanbieter. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, bieten die meisten von ihnen der Ingenieursgemeinschaft von TraceParts mittlerweile einen kostenlosen Zugriff auf ihre CAD-Dateien an.

 

3M, Norelem, RS Components, Schneider Electric und noch viele weitere nutzen ihre CAD-Daten nun außerdem als Werbe- und Verkaufsinstrument, indem sie die technischen Daten und 3D-Modelle auf der Plattform TracePartsOnline.net und dem dazugehörigen CAD- und PLM-Partnernetzwerk veröffentlichen.

 

Diese Netzwerke bilden eine Gemeinschaft aus Ingenieuren und Entwicklern mit über 9,2 Millionen Benutzern weltweit. Sie bieten den hier veröffentlichenden Komponentenherstellern die Möglichkeit, Geschäftsmöglichkeiten bereits in der Konzeptionsphase ausfindig zu machen. Mittlerweile beinhaltet die Online-Bibliothek TracePartsOnline.net 520 3D-Kataloge. Die Plattform deckt zahlreiche Branchen ab, darunter Elektrotechnik, Mechanik, Pneumatik, Luft- und Raumfahrt oder den Automobilsektor.

 

2014 hat TraceParts zudem eine neue Mobile-App veröffentlicht, mit der Hersteller und Händler ihre technischen- und 3D-Inhalte über Tablets und Smartphones veröffentlichen können. Das Rennen um 3D-Inhalte ist in vollem Gange.

 

Weitere Informationen zu allen von TraceParts angebotenen 3D-Marketinglösungen finden Sie auf http://www.traceparts.com/de/3d-produktkatalog-publizieren/

 

Über TraceParts

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter für digitale 3D-Inhalte aus dem technischen Bereich, der bereits seit über 20 Jahren fortschrittliche Geschäftssoftwarelösungen anbietet. Hierzu werden leistungsstarke webbasierte Produkte und Services eingesetzt, wie CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Datenkataloge und Produktkonfiguratoren, die Bauteilherstellern bei ihrer Marketingpräsenz unterstützen, indem der Wert bereits existierender digitaler Daten erweitert wird.

 

Das kostenlose CAD-Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern kostenlos zur Verfügung. Es umfasst Hunderte Anbieterkataloge und mehr als 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter, die sich für Produktentwicklungs-, Einkaufs-, Herstellungs- und Wartungsprozesse eignen. Weitere Informationen über TraceParts finden Sie auf der Website www.traceparts.com

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!