webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2015 > Online-Distribution von CAD-Dateien war auch 2014 ein voller Erfolg

Ingenieure und Konstrukteure haben 2014 mehr als 50 Millionen 3D-Modelle von TracePartsOnline.net heruntergeladen.

 
Saint-Romain, Frankreich – 15. Januar 2015 – TraceParts, ein weltweiter Anbieter von 3D-Marketingservices, konnte im Jahr 2014 einen starken Anstieg des Datenverkehrs der kostenfreien CAD-Bibliothek TracePartsOnline.net verzeichnen. Auf der Plattform sind mittlerweile über 2 Millionen Fachkräfte aus dem Konstruktionsumfeld registriert.

 

Die Website TracePartsOnline.net wurde im Jahr 2001 von TraceParts ins Leben gerufen und bietet seitdem Millionen von Ingenieuren und Konstrukteuren Zugriff auf technische Daten und Kaufteile. Die Anwender können die CAD-Modelle, die sie im Rahmen ihrer Design-Projekte nutzen, kostenfrei herunterladen.

 

Mit einem Anstieg des Downloadvolumens um mehr als 20 % im Jahr 2014 wurden auf TracePartsOnline.net über 50 Millionen CAD-Modelle zur Verfügung gestellt. Dieser Zuwachs unterstreicht den steigenden Bedarf von Konstruktionsbüros, CAD-Dateien von Bauteilen herunterzuladen. Dieser Trend, der sich bereits im Laufe des zweiten Quartals 2014 abzeichnete, (siehe Pressemitteilung von TraceParts vom 19. Mai 2014) ist Teil eines internationalen Wettbewerbsumfelds, in dem es bei der Suche nach immer neuen Innovationen auch um die Optimierung der Planungszeit und der Entwicklungszyklen neuer Produkte geht.

Online distribution of CAD files

Zahlreiche Distributoren und Komponentenhersteller elektronischer und mechanischer Systeme oder elektrischer Geräte haben bereits Lösungen zum Online-Angebot von CAD-Dateien auf ihren Websites bereitgestellt. Dabei stützen sie sich auf die Technologie und die Erfahrung von TraceParts. Ein Großteil dieser Unternehmen hat sich ebenfalls dazu entschieden, technische Daten und 3D-Dateien auf TracePartsOnline.net zu veröffentlichen, um die Online-Präsenz ihrer Produkte zu vergrößern und dadurch die Liste qualifizierter potenzieller Kunden zu verlängern.

 

Die Ingenieursplattform TraceParts konnte in diesem Kontext im Jahr 2014 mehr als vier Millionen eindeutige Besucher anziehen und verzeichnete allein im Monat Mai 2014 sechs Millionen aufgerufene Seiten.

 

Täglich kommen neue Modelle von Kaufteilen hinzu. TracePartsOnline.net kann Konstruktionsbüros deshalb eine Auswahl von über 100 Millionen technischen Daten anbieten, die in nativen 2D- und 3D-Formaten heruntergeladen werden können und mit allen gängigen CAD-Anwendungen kompatibel sind.

Die hervorragenden Ergebnisse für das Jahr 2014 bestätigen das Interesse und das Vertrauen, das Millionen von Konstrukteuren auf der ganzen Welt in uns setzen. Unsere Bauteilbibliothek TracePartsOnline.net ist seit einigen Jahren eine der wichtigsten Websites weltweit für Fachkräfte aus dem Konstruktionsumfeld, und zwar nicht nur für den Zugriff auf die bereitgestellten technischen Daten, sondern auch bei der Suche nach neuen Anbietern“,

so Bertrand Cressent, Produktmanager bei TraceParts.

 

Über TraceParts

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter für digitale 3D-Inhalte aus dem technischen Bereich, der bereits seit über 20 Jahren fortschrittliche Geschäftssoftwarelösungen anbietet. Hierzu werden leistungsstarke webbasierte Produkte und Services eingesetzt, wie CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Datenkataloge und Produktkonfiguratoren, die Bauteilherstellern bei ihrer Marketingpräsenz unterstützen, indem der Wert bereits existierender digitaler Daten erweitert wird.

 

Das kostenlose CAD-Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern kostenlos zur Verfügung. Es umfasst Hunderte Anbieterkataloge und mehr als 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter, die sich für Produktentwicklungs-, Einkaufs-, Herstellungs- und Wartungsprozesse eignen. Weitere Informationen über TraceParts finden Sie auf der Website www.traceparts.com

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!