webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2015 > Zur Veröffentlichung seiner 3D-Kataloge mit Lineartechnik arbeitet Rollon nun mit TraceParts zusammen

Im Rahmen seiner weltweiten Wachstumsinitiative arbeitet Rollon nun mit TraceParts zusammen, um Entwicklungsingenieuren weltweit Zugang zu technischen Daten und CAD-Modellen zu bieten

 

Saint-Romain, Frankreich, 7. Oktober 2015 – In Zusammenarbeit mit TraceParts stellt Rollon seine 2D- und 3D-CAD-Daten nun kostenfrei zum Download zur Verfügung.

 

Rollon, ein technologisch führender Anbieter von Lineartechnik, einschließlich Teleskopschienen, Linearführungen und Linearachsen, legt seit jeher größte Priorität auf die Bereitstellung eines erstklassigen technischen Supports für Ingenieure unterschiedlicher Einsatzbereiche, beispielsweise Industriemaschinen, Eisenbahnen, Luftfahrt, Logistik, Spezialfahrzeuge, Verpackungen oder Medizin. Um Entwicklungsingenieuren einen noch besseren Service bieten zu können, arbeitet Rollon nun mit TraceParts zusammen, um einen direkten Zugriff auf die 2D- und 3D-Zeichnung sowie technische Daten bereitzustellen.

 

Die Veröffentlichung des 3D-Katalogs reiht sich in die globale Wachstumsstrategie des Unternehmens ein, die 2011 mit der Übernahme des Herstellers von Linearachsen und -tischen El.More eingeleitet wurde. 2015 konnte Rollon die Übernahme von Tecno Center verzeichnen, eines Spezialisten im Bereich der Linearachsen.

 

Rollon

 

Durch die Zusammenarbeit mit TraceParts können wir unser weltweites Wachstum weiter fördern. Die Veröffentlichung unserer CAD-Daten mit TraceParts bietet uns Zugang zu exklusiven Ressourcen, mit denen wir qualifizierte Vertriebskontakte, neue Geschäfte und messbare Rendite erzeugen können. Seit wir mit TraceParts zusammenarbeiten, konnten wir einen deutlichen Anstieg unserer Vertriebskontakte verzeichnen,

erklärt Roberto Toniolo, Vertriebsleiter bei Rollon.

 

Dank der Wachstumsstrategie des Unternehmens konnte Rollon seine Geschäftstätigkeit in Europa, China, Indien und Russland mit einer direkten Präsenz seiner Mitarbeiter ausbauen.

 

Alessandro Broi, Marketingleiter bei Rollon fügte hinzu:

 

Rollon hat sich für TraceParts entschieden, um unseren Kunden eine webbasierte CAD-Bibliothek unserer wichtigsten Produktreihen anzubieten: Linearführungen, Teleskopschienen und Linearachsen. Die Einbindung unserer eigenen Plattform zur Bereitstellung von CAD-Modellen in TraceParts verlief problemlos. Noch einfacher gestaltete sich die Verwaltung neuer Vertriebskontakte und Projekte, die von TraceParts erzeugt wurden.

 

Über TraceParts

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter für digitale 3D-Inhalte aus dem technischen Bereich, der bereits seit über 20 Jahren fortschrittliche Geschäftssoftwarelösungen anbietet. Hierzu werden leistungsstarke webbasierte Produkte und Services eingesetzt, wie CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Datenkataloge und Produktkonfiguratoren, die Bauteilherstellern bei ihrer Marketingpräsenz unterstützen, indem der Wert bereits existierender digitaler Daten erweitert wird.

 

Das kostenlose CAD-Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern kostenlos zur Verfügung. Es umfasst Hunderte Anbieterkataloge und mehr als 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter, die sich für Produktentwicklungs-, Einkaufs-, Herstellungs- und Wartungsprozesse eignen. Weitere Informationen über TraceParts finden Sie auf der Website www.traceparts.com

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!