webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2013 > JTE 2013: positive Bilanz für die Bauteilkataloge von TraceParts

Im Rahmen des 5. JTE (Journée Technique de l´Électronique, Technischer Tag der Elektronik), bei dem es um innovative elektronische Lösungen ging, konnte TraceParts seine CAD-Bauteilbibliothek Ingenieuren und Entwicklungsbüros vorstellen

 

Les Rencontres L'Usine Nouvelle logoSt. Romain, Frankreich – 29. April 2013 – TraceParts, weltweit einer der wichtigsten Anbieter von 3D-Marketingservices, nahm zum dritten Mal am „Journée Technique de l’Electronique“ teil, der von der Zeitschrift „L´Usine Nouvelle“ organisiert wurde. Diese 5. Ausgabe war innovativen elektronischen Lösungen zur Reduzierung des Energieverbrauchs gewidmet.

 

Die Veranstaltung hatte zum Ziel, Fachkräften aus Forschung und Entwicklung, Ingenieuren aus technischen Entwicklungsbüros und Leitern von Unternehmen sowie den Abteilungen Vertrieb und Marketing einen Einblick in die neusten technologischen Innovationen des Elektroniksektors zu bieten. Die zahlreichen Teilnehmer stellten Produkte aus und organisierten Konferenzen und technische Workshops.

 

JTE-Traceparts-2013

 

TraceParts freute sich darüber, zum dritten Mal in Folge als Partner dieser Veranstaltung teilnehmen zu können, bei der Konstrukteure und Ausstatter der Elektronikbranche mit Herstellern von Bauteilen und Systemen zusammenkommen:

 „Die Teilnahme an diesem „Journée Technique de L’Electronique“ bereitete uns einmal wieder große Freude. Die Veranstaltung ermöglicht uns, den Kontakt zu unseren anwesenden Kunden aus der Herstellerbranche aufzufrischen sowie mit neuen Bauteilherstellern in Kontakt zu treten. Ingenieure und Entwicklungsbüros aus dem Automobil-, Luft- und Raumfahrt- sowie dem Energiesektor zeigen ein großes Interesse an der Veröffentlichung von Herstellerkatalogen in unserer 3D-Bibliothekwww.tracepartsonline.net, wodurch sie sich größere Produktivität und Zuverlässigkeit versprechen können. Zusätzlich stellt das Portal mit über 600.000 Besuchern im Monat und 6 Millionen aufgerufenen Seiten ein einzigartiges Marketinginstrument für diese Hersteller dar!“, so Antoine Pigeon, kaufmännischer Leiter bei TraceParts.

 

Über „L’Usine Nouvelle“ 

Die Wochenzeitschrift „l’Usine Nouvelle“ begleitet den Industriesektor bereits seit 1891. Auf Grundlage der 60.000 Exemplare umfassenden Ausgaben haben sich zahlreiche Informationsdienste und Geschäftskontakte entwickelt. Sie berichtet über die Branche und hilft beim Verständnis aktueller Vorkommnisse, bei der Leistungsoptimierung und bei der Anpassung von Arbeitsweisen, Prozessen und Produkten an die Entwicklungen des Marktes. „L’Usine Nouvelle“ gehört zu den wichtigsten Medien für Führungs- und Spitzenkräfte der Industrie in ganz Frankreich. Die Herausgeber überzeugen mit einem ausgedehnten Fachwissen und einem innovativen sowie vorausschauenden Ansatz.

 

Über TraceParts

TraceParts ist ein weltweit führender Anbieter für digitale 3D-Inhalte aus dem technischen Bereich, der bereits seit über 20 Jahren fortschrittliche Geschäftssoftwarelösungen anbietet. Hierzu werden leistungsstarke webbasierte Produkte und Services eingesetzt, wie CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Datenkataloge und Produktkonfiguratoren, die Bauteilherstellern bei ihrer Marketingpräsenz unterstützen, indem der Wert bereits existierender digitaler Daten erweitert wird.
Das kostenlose CAD-Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern kostenlos zur Verfügung. Es umfasst Hunderte Anbieterkataloge und mehr als 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter, die sich für Produktentwicklungs-, Einkaufs-, Herstellungs- und Wartungsprozesse eignen. Weitere Informationen über TraceParts finden Sie auf der Website www.traceparts.com

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!