webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2013 > Im Rahmen der Hannover Messe vom 8. bis 12 April 2013 stellte TraceParts auf dem CAD.de Anwendertreffpunkt aus

logo_hmi2013Amberg, 15. April 2013 – Für die weltweite Gemeinschaft an Ingenieuren und Konstrukteuren stellt TraceParts eine umfangreiche Quelle mit technischen Daten von mehr als 100 Millionen Produkten aus Hunderten zertifizierten Katalogen von Bauteilanbietern dar. Dabei handelt es sich um Daten wie: native und neutrale CAD-Modelle, PDF-Datenblätter, Spezifikationen und Beschaffungsdaten – diese können über eine intuitive Benutzeroberfläche abgerufen werden. Registrierten Benutzern stehen diese Daten kostenlos zur Verfügung unter www.tracepartsonline.net sowie über die 100% kostenfreie Offline-Lösung, die TraceParts DVD. Hier wurden über 1.000 Exemplare an die interessierten Anwender verteilt.

 

TraceParts zeigte neben dem klassischen Teiledownload auch die verschiedenen Möglichkeiten schnell und effektiv zum gewünschten Bauteil zu gelangen und den reibungslosen Prozess von der 3D-Bauteilkonfiguration hin bis zur direkten Bauteilbestellung.

 

traceparts-3d-cad-catalogs-hanover-messe

 

Christian Baumgärtner, Geschäftsführer TraceParts GmbH: „Tagtäglich werden über TracePartsOnline.net zehntausende CAD Modelle durch Konstrukteure heruntergeladen. Durch den Anwendertreffpunkt auf der Hannover Messe haben wir die Möglichkeit den Kontakt zu unseren Anwendern zu pflegen und einige unserer Anwender auch persönlich kennenzulernen. Es ist immer Interessant deren Wünsche und Rückmeldungen direkt aufzunehmen und in zukünftige Entwicklungen einfließen zu lassen. Natürlich ist es für unsere Team auch sehr viel Motivation die durchwegs positiven Rückmeldungen über unseren Service direkt aus dem Munde der Anwender zu hören.“

 

Traceparts-presentation-hanover-messe

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!