webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2013 > eCatalog Conference 2013 im 5ten Jahr mit durchwegs positiver Bewertung

Der Ingenieur und Konstrukteur im Fokus des Marketing

marketing-meets-engineeringSt. Wendel, Amberg, 7. Mai 2013 – Auch 2013 hat TraceParts, ein führendes Unternehmen im Bereich Digital Engineering Content, zusammen mit den Partnern KiM, crossbase und Plan Software die mittlerweile 5. eCatalog Conference am 16. April in St. Wendel ausgerichtet.

 

Das mittlerweile etablierte Motto „MARKETING MEETS ENGINEERING“ wurde mit verkaufsfördernden Softwarelösungen aus den Bereichen CAD-Bauteilkataloge, Produkt- und Angebots-Konfiguratoren, automatisierte Erzeugung von Printkatalogen und Verwendung von CAD-Daten für Kataloge dem Fachkundigen Besuchern präsentiert.

 

Praktisch dargestellt wurde dies mit den Vorträgen und Best Practice Lösungen der Firmen MAN Diesel & Turbo, Baumüller Nürnberg GmbH, Ziehl-Abegg AG, J. Schmalz GmbH. Die J. Schmalz GmbH präsentierte eindrucksvoll einen mit TraceParts realisierten Online Konfigurator für Robotergreifer und die damit resultierende 80-prozentige Reduzierung der Konstruktionszeiten.

 

Die Gemeinsamkeiten der realisierten Lösungen liegen in der Effizientechnik für die Konstruktion und zeigen den 3D CAD-Katalog immer mehr als unverzichtbares Werkzeug für die hochqualitative Sales-Lead-Generierung.

 

In diesen vielschichtigen Prozessen der Produktdaten haben die veranstaltenden Partner der eCatalogConference ihre Partnerschaft kontinuierlich ausgebaut. Sie sorgen dafür, dass diese Prozesse optimal harmonieren. Die Kunden wählen lediglich die Ausbaustufe.

 

ecatalog-conference-2013 Die Geschäftsführer, von links: Achim Angel (KiM), Axel Biewer (Plan Software),
Herby Tessadri (crossbase) und Gabriel Guigue (TraceParts). Foto: Gog Concept

 

Die teilnehmenden Firmen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und den Niederlanden trafen sich neben dem Veranstaltungsprogramm in der integrierten Fachausstellung zum regen Wissensaustausch in allen relevanten Bereichen der Produktkommunikation und Verkaufsförderung.

 

TraceParts präsentierte seine Neuerungen im Bereich 3D-Marketing zur Sales-Lead-Generierung. Hierbei ist das B2B-Portal TracePartsOnline.net eines der führenden weltweit und das erste und einzige, welches sich der monatlich Prüfung der unabhängigen Institution IVW unterzieht.

 

„Die Veranstaltung hat sich über die Jahre hinweg seit 2009 bei vielen Unternehmen etabliert. Es gibt mittlerweile hochkarätige Stammbesucher und immer wieder neue Teilnehmer und Firmen welche sich über eine Optimierung Ihrer verkaufsfördernden Lösungen Gedanken machen.“, so Gabriel Guigue, Geschäftsführer TraceParts.

 

Auch nach der diesjährigen eCatalog Conference wurde eine Befragung zur Zufriedenheit über die Veranstaltung unter den Teilnehmern durchgeführt. 80% der Befragten zeigten sich dabei sehr zufrieden mit der Durchführung, den Vorträgen und dem Rahmen der Veranstaltung und gaben an, dass die vermittelten Informationen dieser Veranstaltung zu Ihren zukünftigen Entscheidungen beitragen werden. Die restlichen 20% beurteilen dies mit gut.

 

Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch am 27.März 2014!

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!