webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2010 > eCatalog Conference 2010 begeistert internationales Fachpublikum

Zweite Ausgabe der eCatalog Conference übertrifft Erwartungen aus 2009

header_ecc2010_prSt. Wendel, Amberg, 16. März 2010 – Auch 2010 hat TraceParts, ein führendes Unternehmen im Bereich Digital Engineering Content, zusammen mit den Partnern KiM, crossbase und Plan Software dieeCatalog Conference am 3. März in St. Wendel ausgerichtet.

 

Vorgestellt wurden verkaufsfördernde Softwarelösungen aus den Bereichen CAD-Bauteilkataloge,Produkt- und Angebots-Konfiguratoren, automatisierte Erzeugung von Printkatalogen und Verwendung von CAD-Daten für Kataloge. Thematisch angelehnt an die Softwarelösungen, wurde die Veranstaltung von Best Practice Lösungen der Firmen Adobe Systems, item Industrietechnik, HAWE Hydraulik und Schaeffler Technologies(INA/ FAG) abgerundet.
Mit mittlerweile 90 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und den Niederlanden konnte ein deutlicher Besucherzuwachs im Vergleich zur ersten Veranstaltung in 2009 verzeichnet werden.

 

Das Fachpublikum aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau sowie der Elektrotechnik konnte seinen Wissensstand in den vorgestellten Themenfeldern auf einen aktuellen Stand bringen und nutzte die Pausen zu einem regen Wissensaustausch mit den veranstaltenden Firmen als auch untereinander.

 

Das durchweg positive Echo wurde von Peter Kuster, PLM Projekt & Support der maxon motor ag, treffend zusammengefasst: „Nochmals besten Dank für die Betreuung anlässlich der eCatalog Conference 2010 in St. Wendel. Ich darf für mich sagen, dass mir die Gespräche und einige der Vorträge sehr interessante Aspekte aufgezeigt haben – es hat sich gelohnt“.

 

Weitere teilnehmende Firmen waren z. B. die Bosch Rexroth AG, Seeger Orbis GmbH & Co. KG, Häfele GmbH & Co. KG, Siemens AG (Industry Automation), WAREMA Renkhoff GmbH (Sonnenschutzsysteme) und maxon motor ag.

 

Nach einleitenden Worten von Achim Angel, Geschäftsführer von KiM, eröffnete Christian Baumgärtner, Geschäftsführer der TraceParts GmbH, die Vortragsreihe.

 

TraceParts präsentierte die erweiterte Suche und Sichtbarkeit von Produktdaten auf der TraceParts DVD und dem Webportal www.tracepartsonline.net

 

Mit elecworks™, dem neuesten Produkt mit SOLIDWORKS Gold Partner Zertifizierung im Bereich der automatisierten elektrotechnischen 3D Konstruktion, zeigte TraceParts einen detaillierten Einblick im Bereich intelligente 3D Komponenten.

 

Die TraceParts Partnerunternehmen KiM, crossbase und Plan Software stellten danach ihre Softwarelösungen für Produkt- und Angebots-Konfiguratoren, automatisierte Erzeugung von Printkatalogen und Verwendung von CAD-Daten für Kataloge vor.

 

Adobe Systems, item Industrietechnik, HAWE Hydraulik und Schaeffler Technologies (INA/FAG), Unternehmen die seit vielen Jahren eng mit den veranstaltenden Partnern zusammenarbeiten, präsentierten nach der Mittagspause ihre Best Practice Lösungen und teilten ihre positiven Erfahrungen und den erzielten Mehrwert ungefiltert und aus erster Hand mit dem anwesenden Fachpublikum.

 

Auch nach der diesjährigen eCatalog Conference wurde eine Befragung zur Zufriedenheit über die Veranstaltung unter den Teilnehmern durchgeführt. Über 75% der Befragten zeigten sich dabei sehr zufrieden mit der Durchführung, den Vorträgen und dem Rahmen der Veranstaltung. Über 73% der Teilnehmer gaben an, dass die vermittelten Informationen dieser Veranstaltung zu Ihren zukünftigen Entscheidungen beitragen werden.
Resümierend auf die zurückliegende und vorausschauend auf die eCatalog Conference 2011 meinte Achim Angel, Geschäftführer von KIM:

„Der große Erfolg der diesjährigen eCC und das positive Feedback unserer Kunden zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Gemeinsam mit unseren Partner und der Koppelung unserer Softwarelösungen, können wir ein sehr leistungsstarkes Produktportfolio im Bereich “Produktkataloge” anbieten. Wir werden unsere Partnerschaften weiter vertiefen und die eCC in den nächsten Jahren ausbauen“.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Jahr 2011!

 

veranstalter_l
Veranstalter der eCatalog Conference (v. l.):
crossbase (Thomas Kern), KiM (Achim Angel),
TraceParts (Christian Baumgärtner), Plan Software (Axel Biewer)

schaeffler_l
Karlheinz Lindner (Director Technical Office
Schaeffler Group Industrial) zeigt das neue
Produktauswahl– und Beratungssystem
medias 5.0 und die hohe Einsparung (ROI)
welche über den integrierten TraceParts
Service erreicht wurde. 

pause_l
Geselliges Beisammensein während
der Mittagspause

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!