webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2010 > 3D-Content-Provider TraceParts verstärkt seine Geschäftsaktivität in Italien

TraceParts S.R.L. bietet den über 50.000 italienischen CAD-Ingenieuren und Komponentenanbietern, bei denen die Lösungen von TraceParts bereits zum Einsatz kommen, nunmehr direkte Unterstützung

TraceParts ItaliaSt Romain, Frankreich – 23. Februar 2010 – TraceParts S.A. gibt die Gründung von TraceParts S.R.L. bekannt. Das neue Unternehmen soll für die umfangreiche Partner- und Kunden-Community in Italien einen direkten Supportservice bereitstellen. TraceParts S.R.L. ist in Reggio Emilia im Industriezentrum Italiens angesiedelt und der Leitung von Nino Mazza unterstellt. Nino Mazza vertreibt seit über 10 Jahren die integrierten Lösungen und Services von TraceParts.

 

„Schon seit Jahren behaupten wir uns als einer der weltweit führenden Anbieter für universelle 3D-Teilebibliotheken auf dem italienischen Markt. Es ist jetzt endlich an der Zeit, unsere Position zu verstärken. Wir freuen uns, dass Nino Mazza die Leitung von TraceParts S.R.L. übernommen hat, denn er bringt seine langjährige und weitläufige Erfahrung in unser florierendes Content-Geschäft ein. Wir kennen uns seit 1999 und waren uns von Anfang an sicher, dass er der richtige Mann ist, um sich dieser Herausforderung zu stellen“, berichtet Gabriel Guigue, TraceParts Corporate Managing Director.

 

TPSRL-Nino„TraceParts genießt hier in Italien einen ausgezeichneten Ruf in der gesamten CAD-Branche. Meine Aufgabe ist es heute, die Zahl der italienischen Komponentenhersteller, die ihre Produktdaten auf dem kostenlosen Content-Download-Portal www.tracepartsonline.net veröffentlichen, schnell und effizient zu vergrößern. Unserer Meinung nach stehen wir erst am Anfang der 3D-Marketing-Ära für Komponentenhersteller aus den unterschiedlichsten Bereichen – mechanische und elektrische Bauteile, Luft- und Raumfahrt, Automobilbranche, Maschinen- oder Werkzeugbau. Und TraceParts will bei dieser Entwicklung eine Schlüsselrolle einnehmen“, betont Nino Mazza, TraceParts S.R.L. Managing Director.

 
TraceParts S.R.L. wird Supportleistungen vor Ort sowie eine globale Online-Präsenz bereitstellen, um die italienischen Komponentenhersteller bei der Erstellung und Veröffentlichung ihrer 3D-Kataloge zu unterstützen. Zahlreiche führende Anbieter haben sich bereits für TraceParts entschieden – Asco Numatics, Blickle, Bosch Rexroth, Brevetti, Igus, INA/FAG, Legris, Misumi, Schneider, Trelleborg usw. Ausschlaggebend für ihre Wahl waren die innovative Technologie und der effiziente Marketing-Support von TraceParts.

 

About TraceParts

TraceParts is a leading digital engineering 3D content company, offering customers progressive business solutions through powerful web based products and services. TraceParts brings targeted and cost-effective market penetration to parts vendors, in all sectors of the industry. As part of the Trace Software Group founded in 1989, TraceParts develops and markets software solutions for CAD parts libraries, electronic catalogs and product configurators specially designed to meet the requirements of the mechanical industry. TraceParts helps customers improve marketing efficiencies by increasing the value of their existing digital product data. The tracepartsonline.net CAD portal is freely available to millions of CAD users worldwide, with more than 200 manufacturers’ catalogs and 100 million CAD drawings and related technical data suitable for the design, purchasing, manufacturing or maintenance processes.

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!