webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2009 > T-Flex Parametric und TraceParts geben Partnerschaft bekannt.

t-flex parametric cad logo

Natives T-Flex Format bringt unbegrenzten Zugriff auf Millionen 3D-Modelle.

Amberg, 08. September 2009 – T-Flex Parametric und TraceParts haben heute die Verfügbarkeit des nativen T-Flex Formates auf der TraceParts Bauteilebibliothek bekannt gegeben. T-Flex Anwender können direkt über einen eigenen Online-Zugang auf die umfangreichen Modelle der Kauf- und Normteile von führenden Herstellern zugreifen.

 

T-Flex Anwender haben neben den bestehenden vorteilhaften Features der T-Flex CAD Version 11 einen direkten sofortigen zusätzlichen Nutzen aus der kundenorientierten Partnerschaft mit TraceParts. Konstrukteure im Maschinen-, Anlagen- und Formenbau sparen sich so Zeit, welche zuvor noch mit der Anfrage nach CAD Modellen beim Hersteller oder mit dem Nachzeichnen der benötigten Komponenten zum Einbinden in die eigene Konstruktion verschwendet wurden. Die Suchfunktionalität auf TraceParts ermöglicht zudem ein einfaches und schnelles Auffinden der gewünschten Kauf- und Normteile. Die Daten können über www.tracepartsonline.net/ws/t-flex direkt im nativen T-FLEX-Format geladen werden.

 

availability of the native T-Flex format in the TraceParts CAD Parts Library

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit T-Flex“, so Christian Baumgärtner, TraceParts GmbH Geschäftsführer. „T-Flex bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Bauteilanbieter der TraceParts Kataloge erlangen so eine zusätzliche Sichtbarkeit während die T-Flex Anwender von der Zeitersparnis profitieren.“

 

Der Distributor für Deutschland HEPS (www.heps.de) meint hierzu: „Ein weiterer Schritt in Richtung optimierter Effizienz in der Konstruktion. Die zuverlässige und leicht bedienbare Oberfläche von TraceParts und der unmittelbare Import in das native T-FLEX-Format war für uns die richtige Entscheidung! Eine Win-Win-Situation für TraceParts, für T-FLEX, die Lieferanten und vor allem für unsere Kunden. Einfach eine gute Partnerschaft.“

 

Seit 1978 wird T-Flex-CAD ständig weiterentwickelt. Es handelt sich um ein kombiniertes 2D- und 3D-CAD-System für die historienbasierte, mechanische Konstruktion (MCAD) im Maschinen-, Anlagen- und Formenbau mit integrierter open API.
Der 3D-Editor bietet alle üblichen Funktionen wie Ein- und Mehrkörperbauteile, Baugruppen und Verschweißungen, Bleche und Rohre, Solids und regelbasierte sowie Freiformflächen, Tabellen- und Datenbanksteuerung, assoziative Zeichnungsableitung nach verschiedenen Normen inklusive Schnitt- und Detailansichten sowie automatische Stücklisten.
Der 2D-Teil ist indessen nicht einfach nur dem Modellierer unterordnet, sondern selbst ein komplettes CAD-System, mit dem man normgerecht parametrische (!) Zeichnungen, Zusammenbauzeichnungen und sogar 2D-Baugruppen anfertigen kann. Besonders zu erwähnen, ist der nahtlose Übergang in das optionale CAM-Modul das Analysemodul (FEA) sowie das Dynamische Analysemodul.

 

Über Top Systems

Top Systems is the leading Russian developer of advanced, integrated CAD/CAM/CAE/PDM solutions for engineers and industrial designers. Top Systems develops and distributes the T-FLEX product line, which is mainly targeted at the mechanical manufacturing industry, but also at other industries, in which design and manufacturing are tightly connected (wood, sheet metal, glass manufacturing industries, etc…). Top Systems provides software solutions on various languages worldwide directly as well as through distribution partners. www.tflex.com

 

Über HEPS

HEPS aus Mülheim an der Ruhr (Deutschland) hat über 17 Jahre Erfahrung im Bereich CADCAM und DNC. Neben den Dienstleistungen in diesem Bereich umfasst die Produktpalette ausschließlich praxisorientierte und –erprobte Produkte. Hierzu gehört auch die CAD Anwendung T-Flex. Mehr Informationen finden Sie unter www.heps.de

 

 

Über TraceParts

TraceParts ist ein führendes Unternehmen im Bereich Digital Engineering Content. Durch progressive Lösungen und leistungsstarke, webbasierte Produkte und Dienstleistungen werden bereits existierende, elektronische Produktdaten aufgewertet. Somit steigert TraceParts die Marketing-Effizienz seiner Kunden. Das CAD-Portal steht Millionen CAD-Anwendern weltweit kostenlos zur Verfügung. Für mehr Information über TraceParts besuchen Sie bitte www.traceparts.com

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!