webleads-tracker

Home > Pressemitteilungen 2009 > TraceParts präsentiert 3D Bauteilkataloge auf der SOLIDWORKS World 2009 Conference.

Der erste 3D ContentCentral® Partner bekräftigt damit seine enge Bindung an die SOLIDWORKS Community.

SolidWorks Solution PartnerSaint Romain (Frankreich) – 3. Februar 2009 – als Mitglied der Trace Software Gruppe, schließt sich TraceParts der SOLIDWORKS Weltkonferenz an, die in Orlando, Florida, vom 8. – 11. Februar abgehalten wird. Der Produktivitätsnutzen der TraceParts 3D Bibliothek mit Lieferenatenkatalogen wird im Partner-Pavillion, Stand #307 demonstriert werden. TraceParts ist seit 1998 SOLIDWORKS Solution Partner und war der erste, der seine Kataloge innerhalb 3DContentCentral® als Content Partner zur Verfügung stellte. Zeit ist kostbar und Konstrukteure haben andere Sachen zu tun, als Lagerbauteile für ihre Projekte zu modellieren. Mit über 100 Millionen nativen 3D-CAD-Modellen für SOLIDWORKS beseitigt das tracepartsonline.net-Portal vollständig den zeitraubenden Prozess des Findens und des Modellierens von internationalen Standard- und Hersteller Bauteilen. Die Zeit, die auf diese Art gespart wird, erlaubt dem Konstrukteur, mehr Zeit für die kritischeren Stadien des Entwurfsprozesses zu verwenden.

 

The first 3DContentCentral® content partner demonstrates its commitment to the SolidWorks community

 

TraceParts setzt die SOLIDWORKS Offenheit wirksam ein, um eine umfangreiche Bibliothek mit SOLIDWORKS-nativen 3D Teilen zu entwickeln, unter Berücksichtigung internationaler Standards. Konstrukteure von allen Industriezweigen, besonders diejenigen, die in die Werkzeugausstattung eingebunden sind, als auch Tätige im Automobil- und Luftfahrtdesign, haben einen Nutzen von allgemein verwendeten Bauteilen und den großen Namen der mechanischen Industrie: Advantech, Asco Numatics, Bosch Rexroth, Cepex, cgi, Contrinex, Dirak, Euchner, Facom, Festo, Ganter, GGB, Halder, IFM, Igus, INA/FAG, Kabelschlepp, Legrand, Legris, Mädler, Misumi, Nozag, Schmalz, Schmersal, Schneider elektrisch, Sherex, Kranker, SNR, Stauffenberg, TEE, Trelleborg, Vanel und mehr.

 

„Wir sind erfreut, bei der diesjährigen SolidWorks Weltkonferenz auszustellen“, sagt Gabriel Guigue, Geschäftsführer von TraceParts. „Jahrelang haben wir jeden Tag Zehntausende CAD-Daten an Konstrukteure über unser Portal tracepartsonline.net geliefert und es ist immer ein großes Vergnügen, einige von ihnen persönlich zu treffen!“

 

Über TraceParts:

TraceParts ist ein führendes Unternehmen im Bereich Digital Engineering Content. Durch progressive Lösungen und leistungsstarke, webbasierte Produkte und Dienstleistungen werden bereits existierende, elektronische Produktdaten aufgewertet.

 

Somit steigert TraceParts die Marketing-Effizienz seiner Kunden. Das CAD-Portal steht Millionen CAD-Anwendern weltweit kostenlos zur Verfügung. Für mehr Information über TraceParts besuchen Sie bitte www.traceparts.de

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!