webleads-tracker

Home > Aktuelles > Aktuelle Pressemitteilungen > TraceParts veröffentlicht Jahresbericht über die Nutzung pneumatischer Bauteile in Konstruktionsprojekten

2016 haben Konstrukteure und Entwickler Tausende CAD-Dateien pneumatischer Bauteile über das TraceParts Publishing Network heruntergeladen

mockup-cover-dar-pneumatic-Components-2017

Saint-Romain, Frankreich, 25. Januar 2017 – TraceParts, ein weltweit führender Anbieter für digitale 3D-Inhalte, hat einen detaillierten Bericht über den Download von CAD-Modellen pneumatischer Bauteile erstellt (geordnet nach Produktkategorie, Land und Branche).

 

Jedes Jahr profitieren bis zu 16,5 Millionen Konstrukteure und Entwickler von nahezu 60 Millionen geladenen CAD-Modellen – dies ist ein Beleg für den weiterhin ungebrochenen Trend zum Download von CAD-Dateien. Konstrukteure verbringen zuweilen Stunden im Netz auf der Suche nach den benötigten 3D-CAD-Modellen. Diese Zeit ist jedoch sinnvoll investiert, denn ist das passende Bauteil einmal gefunden, entfällt die komplette Nachmodellierung des Modells!

 

Dank des direkten Zugriffs auf technische Daten und Millionen CAD-Modelle über die TraceParts CAD-Plattform, können Ingenieure nach den benötigten herstellerzertifizierten Bauteilen suchen und die gefundenen Modelle prüfen.

 

Aus diesem Grund haben viele Anbieter und Händler pneumatischer Bauteile gemeinsam mit TraceParts 3D-Marketingstrategien umgesetzt, um es den Nutzern zu ermöglichen, das richtige pneumatische Bauteil (wie Anschlüsse, Zylinder, Ventile uvm.) zu finden, zu prüfen und anschließend direkt über das gewünschte CAD-Format in die Projekte zu integrieren. Indem ihre Komponenten bereits in der frühen Planungsphase ausgewählt werden, können Anbieter pneumatischer Bauteile hinsichtlich aktueller Projekte auf dem Laufenden bleiben und Kunden und Interessenten technischen Support sowie Verkaufsunterstützung bieten.

 

Der neueste Jahresbericht 2016 über pneumatische Bauteile von TraceParts erfasst detaillierte Daten über die heruntergeladenen CAD-Dateien, geordnet nach Produktkategorie, Land und Branche. Auf diese Weise bietet er zahlreichen Anbietern die Möglichkeit, einzuschätzen, wie sich der Pneumatik-Markt 2017 entwickeln wird.

 

Der Jahresbericht von TraceParts über pneumatische Bauteile steht kostenlos unter traceparts.com/de/3d-produktkatalog-publizieren/produktsortiment/pneumatic/ zum Download zur Verfügung.
Industrielle Komponentenhersteller, die weitere Informationen zur Veröffentlichung Ihrer 3D-Produktkataloge benötigen, können TraceParts direkt per E-Mail kontaktieren (info@traceparts.com) oder die Unternehmens-Website besuchen: www.traceparts.com.

 

Über TraceParts

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter digitaler 3D-Inhalte für den Maschinenbau. Als Teil der 1989 gegründeten Trace Group stellt die Firma leistungsstarke webbasierte Lösungen bereit, wie beispielsweise CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Kataloge und Produktkonfiguratoren. Darüber hinaus bietet TraceParts digitale Marketingleistungen an, um Bauteilhersteller und Anbieter von Software- und Computerhardware beim Vertrieb ihrer Produkte und Serviceleistungen zu unterstützen und qualitativ hochwertige B2B-Vetriebskontakte zu generieren.

 

Das Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern weltweit kostenfrei zur Verfügung. Es ermöglicht den Zugriff auf Hunderte von Anbieterkatalogen und über 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter für Entwicklungs-, Einkaufs-, Fertigungs- und Wartungsprozesse.

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!