webleads-tracker

Home > Aktuelles > Aktuelle Pressemitteilungen > Eine positive Bilanz für Würth Elektronik

Die französische Niederlassung von Würth Elektronik stützt sich zur Steigerung ihres Umsatzes auf die TraceParts CAD-Plattform

 

Saint Romain, Frankreich, 23. März 2017 – Seit knapp einem Jahr arbeiten die Firma Würth Elektronik und TraceParts zusammen. Auf Betreiben der französischen Niederlassung von Würth Elektronik mit Sitz in Jonage, hat der Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Komponenten seinen Katalog mit ca. 500 Produkten auf der CAD-Plattform TraceParts veröffentlicht.

 

Die somit online verfügbaren CAD-Modelle von Würth Elektronik können von Technikern und Ingenieuren aus der Elektronikindustrie verwendet werden, um Konstruktionsprojekte zügig zu realisieren.

 

Was sind die wesentlichen Vorteile der TraceParts-Plattform für die Nutzer und den Komponentenhersteller?

  • Für die Nutzer, d.h. für die Konstruktionsingenieure, liegt der Hauptvorteil in der Vielfalt und in der Geschwindigkeit des Zugriffs auf die herstellerzertifizierten CAD-Inhalte. Dank der verschiedenen Formate, die auf der TraceParts-Plattform zur Verfügung stehen, können die Konstrukteure 3D-Modelle herunterladen, die mit allen marktgängigen CAD-Programmen kompatibel sind. Die CAD-Dateien der Komponenten der Marke Würth Elektronik beispielsweise können in über 50 CAD-Formaten abgerufen werden.
  • Für Würth Elektronik ist die TraceParts-Plattform ein Vertriebsinstrument, das mit jedem Download einer CAD-Datei einen neuen Kundenkontakt herstellt. Pro Monat werden durchschnittlich 1.500 3D-Modelle des Katalogs von Würth Elektronik heruntergeladen.

 

Fabien BRUGNONE, International Product Manager bei Würth ElektronikAls international agierender Hersteller benötigten wir ein Vertriebsinstrument, um unsere Bekanntheit zu erhöhen und unseren Umsatz zu steigern. Dank der TraceParts-Plattform werden wir in zahlreichen neuen Projekten eingebunden. Sie bietet innovative Funktionen, insbesondere die umfangreiche Auswahlmöglichkeit an CAD-Formaten. Unsere Kunden aus der Konstruktion schätzen den einfachen Zugang zu diesem Werkzeug und seine Verfügbarkeit,

erklärt Fabien BRUGNONE, International Product Manager bei Würth Elektronik (Jonage, Frankreich).

 

Weitere Informationen über Würth Elektronik

Über TraceParts

TraceParts ist einer der weltweit führenden Anbieter digitaler 3D-Inhalte für den Maschinenbau. Als Teil der 1989 gegründeten Trace Group stellt die Firma leistungsstarke webbasierte Lösungen bereit, wie beispielsweise CAD-Bauteilbibliotheken, elektronische Kataloge und Produktkonfiguratoren. Darüber hinaus bietet TraceParts digitale Marketingleistungen an, um Bauteilhersteller und Anbieter von Software- und Computerhardware beim Vertrieb ihrer Produkte und Serviceleistungen zu unterstützen und qualitativ hochwertige B2B-Vetriebskontakte zu generieren.

 

Das Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern weltweit kostenfrei zur Verfügung. Es ermöglicht den Zugriff auf Hunderte von Anbieterkatalogen und über 100 Millionen CAD-Modelle und Produktdatenblätter für Entwicklungs-, Einkaufs-, Fertigungs- und Wartungsprozesse.

Aktuelles




Monatliche Updates über neu verfügbare CAD-Modelle auf der TraceParts CAD-Plattform erhalten

Jetzt registrieren!