webleads-tracker

4 Gründe, warum die technischen Daten und 3D-CAD-Modelle Ihrer Lieferanten eine zentrale Rolle bei Ihrer Inbound-Marketing-Strategie spielen sollten.

1 „Inbound-Marketing-Methoden wie SEO und ähnliche Content-Strategien füllen die erste Phase meines Verkaufstrichters, doch es ist eine Herausforderung, Interessenten in Vertriebskontakte umzuwandeln!“

Im 3D-Produkt-Marketing dreht sich alles um die Kontaktaufnahme zu potenziellen Kunden, die dann in kürzester Zeit in eine Angebotsanfrage münden soll. Durch die Bereitstellung herstellerzertifizierter 3D-CAD-Modelle und 2D-Zeichnungen auf Ihrer Website, generieren Sie über eine implementierte Registrierung hochwertige Vertriebskontakte zu moderaten Kosten. Gleichzeitig reduzieren Sie den Aufwand zur Bearbeitung von Angebotsanfragen.
Jedes Mal, wenn ein 3D-CAD-Modell heruntergeladen wird, erhalten Sie die vollständigen Kontaktdaten des Konstrukteurs, mit dem Sie dann in Kontakt treten können.

2 „A integração de componentes na fase de projeto leva a pedidos de protótipos e produtos padrão“

Die meisten der technischen Bauteile, die Sie anbieten, werden vor deren Bestellung zunächst in einen Konstruktionsentwurf  integriert. Der CAD-Konstrukteur hat durch seine Auswahl hierbei eine maßgebliche Entscheidungsgewalt.
Und genau diese Konstrukteure machen sich auf die Suche nach anderen Anbietern, wenn sie die benötigten technischen Spezifikationen und 3D-CAD-Modelle nicht auf der Website des Händlers finden.

3 „Wir müssen an Stelle eines Händlers zu einem bevorzugten Industriepartner werden, der sich in einem ständigen Preiskampf befindet.“

Neben Preisen und Lieferzeiten bietet die Bereitstellung zuverlässiger technischer Informationen auf Ihrer Website Konstrukteuren und Entwicklern die Möglichkeit, Fehler bei der Erstellung der Stückliste zu vermeiden und so Zeit zu sparen.
Indem Sie es ermöglichen, 3D-CAD-Modelle in einem Viewer abzubilden, helfen Sie Konstrukteuren und Entwicklern bei der Beschleunigung der Produkteinführung. Gleichzeitig können Sie auf diese Weise Interessenten in Kunden verwandeln und die Kundenbindung verbessern.

4 „Die Bereitstellung von CAD-Modellen ist ein Muss“

86,4%* aller Konstrukreure und Entwickler möchten nur mit Unternehmen arbeiten, die CAD-Modelle ihrer Produkte anbieten.

*Diese Zahl geht aus einer Befragung hervor, die TraceParts 2016 unter 10.000 Entwicklungsingenieuren online durchgeführt hat.

Erfolgsgeschichte: RS Components

Wie RS Components die Kundenbindung verbessert hat
> Mehr lesen

 

 

Bauteilhersteller, die 3D-CAD-Modelle auf ihren
Websites integriert haben:

  • RS Component
  • Reiff
  • IPH Orexad
  • Haberkorn