webleads-tracker

Trelleborg Sealing Solutions logo

Langjährige Tradition als Spezialist für Dichtungen

Gegründet Anfang der 50er Jahre, ist Trelleborg Sealing Solutions ein Geschäftsbereich des Trelleborg Konzerns.

 

Die Trelleborg Sealing Solutions entwickelt, produziert und vertreibt polymerbasierte Präzisionsdichtungen sowie Dichtungssysteme und ist einer der führenden Hersteller im Bereich Dichtungen.

 

Am Unternehmenssitz in Stuttgart arbeiten mehr als 400 Mitarbeiter daran, dass Kunden aus vielen verschiedenen Branchen schnell und zuverlässig mit qualitativ hochwertigen Dichtungen beliefert werden und sich die dazugehörigen CAD-Daten herunterladen können.

 

Auf Marktbedürfnisse reagieren

Im Jahr 2002 mehrten sich bei Trelleborg Sealing Solutions die Anfragen von Kunden, die nicht nur ihre Dichtungen sondern auch gleich die entsprechenden CAD-Daten erhalten wollten, um sie in ihre Konstruktionen einfügen zu können.

 

„Für uns war sehr schnell klar, dass wir auf das offensichtliche Bedürfnis des Marktes reagieren müssen, um unseren Kunden weiterhin den bestmöglichen Service bieten zu können So begannen wir Anfang 2003 mit der Suche nach einem Partner, der uns bei der Umsetzung eines digitalen CAD-Kataloges helfen konnte.“
Ingrid Wiedemann, Manager Technical Documentation bei Trelleborg Sealing Solutions

 

Trelleborg Sealing Solutions has chosen TraceParts as a partner for producing the online CAD catalog

Trelleborg Sealing Solutions setzt bei der Umsetzung des digitalen CAD-Katalogs auf TraceParts.

 

Das Anforderungsprofil für den elektronischen Produktkatalog mit integrierten CAD-Service hatte es in sich: Zum einen sollte der Katalog sowohl auf CD als auch im Internet im Look & Feel des Unternehmens umgesetzt werden und zum anderen gab es zahlreiche technische Anforderungen, die es zu lösen galt. So sollten etwa die Einzelteilgeometrien bis ins letzte Detail maßstabsgetreu dargestellt werden, anstatt wie sonst oft üblich mit Vereinfachungen zu arbeiten.

 

Außerdem sollte nicht nur die Dichtung selbst, sondern auch der Einbauraum dargestellt werden – und bei der Änderung eines Parameters durfte sich lediglich der Einbauraum ändern, keineswegs aber die Geometrie der Dichtung.

 

Am Schluss des Auswahlverfahrens musste sich das dreiköpfige Projektteam bei Trelleborg Sealing Solutions schließlich noch zwischen zwei Unternehmen entscheiden, die für eine Zusammenarbeit in Frage kamen.

 

„Letztendlich war es dann eine Bauchentscheidung“, gibt Ingrid Wiedemann zu. „Bei TraceParts hatten wir von Anfang an das Gefühl, dass sie nicht nur unsere technischen Anforderungen sehr gut würden erfüllen können, sondern dass auch die Chemie stimmt’.“

 

Mit Sitz im oberpfälzerischen Amberg ist TraceParts ein beratungsorientiertes Softwareunternehmen mit hoher Kompetenz für Bauteilkataloge im Maschinenbau und CAD-Bereich. Das Unternehmen gehört zu der 1989 gegründeten französischen Trace Software Group.

 

„My TraceParts“: Maßgeschneiderte Lösung für anspruchsvolle Kunden

Nachdem im Juli 2003 die Entscheidung für TraceParts gefallen war, sollte alles möglichst schnell gehen – die Kunden von Trelleborg Sealing Solutions warteten ja schon. Und so machten sich die Mitarbeiter von TraceParts auch gleich daran, die CAD-Modelle der Produkte von Trelleborg Sealing Solutions in sehr hoher Detaillierung zu erzeugen und für den Anwender so aufzubereiten, dass er sie später mit nur einem Mausklick direkt in seine Konstruktion einfügen kann.

 

The CAD data have been seamlessly integrated into the corporate design of the Trelleborg Sealing Solutions web siteDer elektronische Produktkatalog im
Corporate Design von Trelleborg Sealing Solutions.

 

Wahlweise hat er auch die Möglichkeit, die Daten auf der Festplatte seines PCs zu speichern oder sie sich per Mail zuschicken zu lassen. „Diese hohe Flexibilität und Serviceorientierung gefiel mir bei ‚My TraceParts’ von Anfang an besonders gut“, betont Ingrid Wiedemann.

 

„Unseren Anwendern wird hier die größtmögliche Freiheit und Bequemlichkeit geboten. Dies gilt beispielsweise auch für die von uns gewünschte Datenbankfunktionalität, bei der der Anwender nur die von ihm gewünschte Produktnummer eingeben muss und sofort ohne weitere Suche die benötigten CAD-Daten zur Verfügung hat.“

Ingrid Wiedemann, Manager Technical Documentation bei Trelleborg Sealing Solutions

 

Trotz der zahlreichen Anforderungen, die das Team von TraceParts umzusetzen hatte, konnte Trelleborg Sealing Solutions bereits im Januar 2004 die Web-Lösung abnehmen und im April war die CD fertig. Dabei stieß bei dem Stuttgarter Unternehmen auch die optisch gelungene Darstellung auf viel Lob. 

 

„Das Erfolgsgeheimnis von My TraceParts’ ist, dass es sich bei dieser Art von elektronischen Produktkatalog um eine auf alle Anforderungen maßgeschneiderte Lösung im individuellen Corporate Design handelt“, erklärt Christian Baumgärtner, Geschäftsführer von TraceParts. „Technisch betrachtet läuft die Seite auf TraceParts-Servern. Da die CAD-Daten aber nahtlos in das Corporate Design der Trelleborg Sealing Solutions-Seite integriert wurden, bekommt der Anwender den Eindruck, dass er die Website unseres Kunden nicht verlassen hat.“

 

So fällt auch das Resümee von Ingrid Wiedemann ausschließlich positiv aus:

„Die Zusammenarbeit mit TraceParts war wirklich optimal. Speziell die Termintreue und das Bemühen, alle unsere Sonderwünsche möglichst schnell und umfassend umzusetzen, haben mir sehr gut gefallen. Und die positive Resonanz unserer Anwender bestätigt diese Einschätzung jeden Tag wieder aufs Neue.“

 

Weiterführende Informationen:

Webauftritt von Trelleborg Sealing Solutions: www.tss.trelleborg.com
Die Trelleborg Sealing Solutions CAD-Daten auf TracePartsOnline.net: www.tracepartsonline.net
Sie haben Fragen? Dann treten Sie mit uns in Kontakt: info@traceparts.de