webleads-tracker

Home > Veröffentlichen Sie Ihren 3D-Produktkatalog > Anwenderberichte: So steigern TraceParts Kunden mit 3D Marketing ihren Umsatz > Benteler Distribution France und TraceParts: Eine Zusammenarbeit, die passt

Der Spezialist für Rohr- und Anschlussprodukte beauftragt TraceParts mit der Erstellung seiner Bauteilbibliothek.

Benteler Distribution1976 wurde das Unternehmen Normydro, gegründet, welches sich auf den Vertrieb von Anschlussteilen für Wasser- und Druckluftleitungen spezialisierte. 2007 wurde die Firma von der Gruppe Benteler übernommen, die mehr als 20.000 Mitarbeiter weltweit beschäftigt und sich in drei Bereiche aufteilt: den Automobilbereich, den Stahlsektor und den Vertrieb. Aus Normydro wurde Benteler Distribution France.

 

Der Unternehmenssitz befindet sich in La Madeleine de Nonancourt im Departement Eure. Hier werden 30 Mitarbeiter beschäftigt. Die Firma erzielt in Frankreich, den angrenzenden Ländern und in Nordafrika einen Umsatz von ca. 12 Mio. Euro.

 

Neben der Herstellung von Edelstahlrohren hat Benteler Distribution France sein Know-how im Hinblick auf die Herstellung von Anschlüssen bewahrt (Stahl, Edelstahl, Polymere und Messing). Die Produkte sind hauptsächlich für die mechanische Industrie bestimmt (PKW, LKW, Maschinen für Landwirtschaft und Bauwesen), finden aber auch in der Lebensmittelindustrie und dem Energiesektor Verwendung. Einige werden so hergestellt, dass sie gegenüber aggressiven Lösungsmitteln resistent sind. Die Anschlüsse von Normydro werden sowohl in Fahrzeugen eingesetzt, als auch in den Maschinen, die sie herstellen. Sie befinden sich sogar in Kaffeeautomaten!

 

 

Normydro subsequently became Benteler Distribution France

Ein Teil des Produktsortiments von Normydro wird heute außerhalb des Unternehmens hergestellt. Benteler Distribution France verfügt jedoch über Mittel und Möglichkeiten, um jede Anfrage bearbeiten zu können.

 

Wie die Anfrage eines Kunden zu einem Service für alle wurde

Die Idee, Modelle und 2D-Pläne von Bauteilen anzubieten, hat ihren Ursprung in der Anfrage eines wichtigen Kunden. Ein Fahrzeughersteller bat seine Zulieferer um alle verfügbaren Informationen über die gelieferten Bauteile: alphanummerische Daten sowie 2D-Pläne und 3D-Dateien. Letztlich wurde das Projekt von dem Hersteller nicht zu Ende geführt, Normydro sah darin jedoch ein Serviceangebot mit kommerziellen Vorteilen.

 

Sébastien VILLEMY, geschäftsführender Direktor von Benteler Division France, erklärt « Wir haben damit angefangen, eine Datenbank mit unseren Anschlüssen zu erstellen und obwohl der Kunde abgesprungen ist, wollten wir Modelle unserer Bauteile erzeugen. Es ist uns klar geworden, dass für Produkte, wie wir sie vertreiben, Entwicklungsbüros von äußerster Wichtigkeit sind und sogar Kaufentscheidungen treffen ».

 

2006 hat Normydro verschiedene Angebote für die Erstellung einer 3D-Bibliothek konsultiert und sich von den Unternehmen, die auf die Ausschreibung reagierten, für TraceParts entschieden. « In der Kommunikation mit TraceParts hat von Anfang an einfach alles gepasst, das Unternehmen ging hervorragend auf unseren Bedarf ein und der technische Austausch war makellos », so Sébastien VILLEMY. « Von den 15.000 Produkten unseres Katalogs wurden die Bauteile für Druckluft- und Wasseranschlüsse in die Bibliothek aufgenommen. Innerhalb von wenigen Monaten erstellte TraceParts Modelle in den wichtigsten CAD-Formaten mithilfe unserer Kataloge und 2D-Pläne.»

 

Einzug in die Bauteillisten neuer Kunden

« Planer und technische Zeichner setzen sich erst zu einem recht späten Zeitpunkt ihrer Projekte mit Anschlüssen auseinander », erzählt Sébastien VILLEMY. « Sie möchten also ungern diese Bauteile selbst zeichnen, die zwar notwendig sind, aber keinen strategischen Wert für das Projekt haben. Mithilfe von TraceParts liefern wir ihnen eine technische Unterstützung und erhöhen unsere Präsenz in den Bauteillisten und somit in den Einkaufsabteilungen! »

Benteler Division France hat eine DVD mit seiner Bibliothek für Kunden erstellt und um auf spezifische Anfragen rechtzeitig antworten zu können. Dieses Format wird heutzutage immer weniger vertrieben, da der Katalog sich nur geringfügig weiterentwickelt. Die meisten 3D-Modelle werden mittlerweile auf der Website TracePartsOnline.net heruntergeladen: seit Beginn der Webpräsenz konnten 75.000 Downloads gezählt werden!

Sébastien VILLEMY fasst zusammen:

« Dank TraceParts verfügen unsere Produkte über eine größere Präsenz und dies auch bei Firmen, die uns noch nicht kennen. Das stimmt uns umso glücklicher, da die Zusammenarbeit mit TraceParts hervorragend verläuft. Wir wissen die Verfügbarkeit und Reaktionsfähigkeit des Unternehmens sehr zu schätzen.»

 

 

Weiterführende Informationen:

Die Normydro CAD-Daten auf TracePartsOnline.net: www.tracepartsonline.net

Sie haben Fragen? Dann treten Sie mit uns in Kontakt: info@traceparts.com