webleads-tracker

Der Spezialist für Hebe- und Beförderungsgeräte bietet 3D-Modelle seiner Bauteile im Internet an und dringt damit auf neue Märkte vor

L'Etoile logoDas Unternehmen Etoile wurde Ende des 19. Jahrhunderts gegründet. Unter dem Namen Sansom stellte es damals als Stellmacherei Bauteile für landwirtschaftliche Wägen in der französischen Gemeinde Vivier-au-Court her.

 

Das Unternehmen hat sich dann auf die Herstellung von Bauteilen für die Hebe- und Beförderungstechnik – Ketten, Kabel, Transportösen, Spannseile, … – sowie auf Verbindungselemente (Schrauben und Bolzen) spezialisiert. Es konnte sich dank der erworbenen Kompetenzen und Arbeitsmittel in der Stanz- und Fertigungstechnik in diesem Marktsektor etablieren.

 

Die Fabrik befindet sich noch immer in Vivier-au-Court, doch verfügt das Unternehmen mittlerweile über ein Vertriebsbüro und ein Materiallager in Patin, im Pariser Umland. Das Unternehmen ist in Frankreich landesweit als Branchenspezialist bekannt und hat Mitte des 20. Jahrhunderts sogar an der Entwicklung der AFNOR-Norm für Transportösen mitgearbeitet.

 

Neben der hohen Qualität seiner Produkte und Services ist Etolie für seine kurzen Lieferfristen bekannt, die das Unternehmen dank eines permanenten Lagerbestandes an Standardteilen gewährleisten kann, die 80% der Firmenaktivität ausmachen. Zwei Drittel der verkauften Produkte wurden in den Werkstätten von Etoile gefertigt.

 

TraceParts offered L’Etoile the possibility of putting a large part of its catalog online

 

Nahezu 8000 Artikel und ebenso viele Kunden

Der Vertriebsleiter Philippe Drumel erzählt gerne, dass sich der Kundenstamm „von der kleinen Autowerkstatt bis hin zum Verteidigungsministerium“ erstreckt. Neben dieser Vielfältigkeit verfügt das Unternehmen über eine hervorragende Listung bei großen Herstellern aus der Atomindustrie (AREVA), der Transportindustrie (SNCF, RATP), bei Schiffswerften sowie bei Unternehmen des Bausektors, bei Herstellern von landwirtschaftlichen Maschinen und bei Wartungsabteilungen verschiedener Firmen.

 

TraceParts bot Etoile im Jahr 2006 an, einen großen Teil seines Kataloges im Internet verfügbar zu machen.

„Das Angebot kam gerade im richtigen Moment“, erinnert sich Philippe Drumel. „Unsere Kunden baten uns immer häufiger um 3D-Modelle in verschiedenen CAD-Formaten. Damals hatten wir nur unsere Kataloge im Papierformat und eine nicht ganz ausgereifte Internetseite anzubieten. Deshalb waren sowohl der technische als auch der werbetaugliche Ansatz des Angebotes für uns interessant.“

 

Unter den 7500 Artikeln des Kataloges wurden Tausende ausgewählt, darunter Produkte für Spannseile, Bauteile für das Hebe- und Beförderungswesen (Halterungen, Schäkel, …), für Spann- und Keilarbeiten, Verbindungselemente (Schrauben und Bolzen) usw.

 

Eine superschnelle Reaktionszeit

Der erste Kontakt im Rahmen der technischen Zusammenarbeit ist Philippe Drumel positiv im Gedächtnis geblieben:

 Das Team von TraceParts hat mithilfe unserer Kataloge in Papierform und der von uns zur Verfügung gestellten technischen Dokumente Modelle von unseren Produkten erstellt. Diese umfassende Arbeit wurde in wenigen Monaten vollbracht. Sobald eine Serie abgeschlossen war, wurden uns die Bauteilmodelle zur Prüfung und Bestätigung vorgelegt. Dadurch wurde der Aufwand, der für uns wegen dieser Prüfungen auftrat, über einen Zeitraum hinweg verteilt. Wir waren ebenfalls von der superschnellen Reaktionszeit des Teams beeindruckt – die wenigen Korrekturvorschläge wurden unverzüglich umgesetzt – sowie von der Art, wie unsere Bedürfnisse und unsere Anmerkungen in die Arbeit integriert wurden.“

 

Die CAD-Modelle und Bauteile von Etoile sind in allen gängigen CAD-Formaten sowohl auf der Website http://www.tracepartsonline.net als auch auf http://www.letoile-sa.fr verfügbar. Die neue Version der Website von Etoile wird die Integration dieser Bestandteile noch erweitern, denn dort wird ein interaktiver Internetkatalog angeboten werden.

L'Etoile, Manufacturer of screws, bolts and accessories for lifting and handling

 

Ein größerer Markt

„90% der ca. 10.000 jährlich heruntergeladenen 3D-Modelle werden von Unternehmen verwendet, die direkt über die Seite von TraceParts darauf zugreifen oder sie dank der hervorragenden Suchmaschinenpositionierung schnell finden“, so Philippe Drumel. „Wir wissen, dass unsere Kunden den von uns angebotenen Service zu schätzen wissen, und haben festgestellt, dass neue Entwicklungsbüros auf unsere Arbeit aufmerksam wurden. In einer Branche mit starkem Wettbewerb und die sich nahezu ausschließlich auf nationaler Ebene abspielt, erhielten wir sogar Anfragen von Firmen aus Osteuropa. Zurzeit sind wir dabei, unsere Marktpositionierung in dieser Region – die TraceParts für uns eröffnet hat – auszubauen.”

 

Etoile ist derart mit dem Service von TraceParts zufrieden, dass es dem Unternehmen die Erstellung eines Webbanners auf der Website http://www.tracepartsonline.net anvertraut hat, das die Vorzüge seiner Produkte hervorhebt.

 

„Ein weiterer interessanter Bereich, den wir entdeckt haben und den wir aufgrund des sehr positiven Feedbacks weiter ausbauen wollen“, so abschließend Philippe Drumel.

 

Weiterführende Informationen:

Webauftritt von L’Etoile: www.letoile-sa.fr
Die L’Etoile CAD-Daten auf TracePartsOnline.net: www.tracepartsonline.net
Sie haben Fragen? Dann treten Sie mit uns in Kontakt: info@traceparts.de